Musikschule Hoyerswerda
Musikschule Hoyerswerda
Zooschule

Schule im Zoo? Tierisch spannend

Wir bieten lehrplanorientierte Führungen zu verschiedenen Themen an, in denen die Kinder faszinierende und oft auch überraschende Einblicke in die Welt unserer Zootiere, die Aufgaben von Zoos in Natur- und Artenschutz und den Zoo-Alltag erhalten. Die Schulklassen, Hort-, Kindergarten- oder Kitagruppen werden nach der Anmeldung individuell betreut.

Alle Themen werden auch in einer spielerischen Variante angeboten, denn Lernen soll bei uns vor allem auch Spaß machen. Sozusagen nebenbei lernen die Kinder biologische Zusammenhänge zu verstehen und sammeln neue Eindrücke zu den gesehenen Tieren.

Zooschulprojekte dauern in der Regel 1,5 Stunden und bestehen aus klassischen Lehreinheiten durchmischt mit Spielen und Gruppenarbeit. Zusätzlich zur Zooführung werden die Themen in unserem Zooschul-Raum im Schloss vor- oder nachbereitet. Je nach Wetter kann der Schwerpunkt des Zooschulprojektes nach innen oder außen verlegt werden.

Alle Führungen können für verschiedene Altersgruppen lehrplanorientiert durchgeführt werden.

Kosten

5 € pro Kind (incl. Tageskarte für Zoo und Museum), alle 10 Kinder ist der Eintritt für eine erwachsene Begleitperson inklusive.

Kontaktdaten Anmeldung:

E-Mail: zoo@zookultur.de

Tel.: 03571 47 63 700

Aufgrund der hohen Nachfrage bitten wir um frühzeitige Reservierung.
 

Broschüre zu den Themenangeboten

 

Unsere Themenangebote

02_Zooschule Zoom

Schuppe, Feder oder Fell. Welches Wirbeltier siehst du hier?
(Unterscheidungen zwischen den verschiedenen Wirbeltiergruppen)
Was sind eigentlich Wirbeltiere und welche unterschiedlichen Gruppen gibt es? Könnt ihr unterscheiden wer zu welcher Gruppe gehört?  Bei uns im Zoo könnt ihr entdecken wie sich die unterschiedlichen Wirbeltiergruppen an ihren Lebensraum angepasst haben, wie man sie voneinander unterscheidet und welche Besonderheiten sie haben.
   
Passt perfekt, aber warum eigentlich?
(Anpassungen der Tiere an ihren Lebensraum)
Was sind Anpassungen und warum lohnt es sich für Tiere sich ihrem Lebensraum anzupassen? Das könnt ihr am Beispiel unserer Zootiere erfahren und entdecken. Manche Tiere haben sich eine Menge einfallen lassen um besser an ihr Futter zu kommen oder von Feinden nicht erwischt zu werden. Nicht jede Anpassung kann man von außen sofort sehen und manche stellen sich inzwischen auch als Problem heraus. Zu diesem Thema gibt es in der Tierwelt jede Menge zu entdecken.

Kind und Kegel im Zoo. Wie funktionieren eigentlich Tierfamilien?    
(Sozialformen bei Tieren)
Manche Tiere leben gerne alleine und vertreiben Artgenossen aus ihrem Zuhause. Andere Tierarten können ohne ihre Familie nicht leben. Bei uns im Zoo stellen wir euch einige Einzelgänger und ausgeprägte Familientiere vor und erklären warum sie sich für gerade diesen Lebensstil entschieden haben und welche Vorteile es ihnen bringt. Tiere die in Gruppen leben mussten genau wie wir Wege finden miteinander klar zu kommen. Welche Regeln und Signale sie entwickelt haben und sich abzusprechen und ihre Rangordnung zu klären könnt ihr beobachten und ausprobieren. Gleichzeitig erfahrt ihr wie Tierfamilien funktionieren und bei der Kindererziehung passiert.

Warum Zoos? Tiergerechte Haltung und verantwortungsvolle Erhaltungszucht in Zoos
Was passiert eigentlich in Zoos und welche Aufgabe haben sie im Natur- und Artenschutz? Wer entscheidet welche Tiere im Zoo leben und wer kümmert sich um sie? Hinter den Kulissen eines Zoos passiert eine ganze Menge von der die normalen Besucher nichts mitbekommen. Wir zeigen euch was im Hintergrund an Planung und Arbeit passiert. Entdeckt mit uns was man alles beachten muss wenn man ein tiergerechtes Gehege planen und bauen möchte. Außerdem erzählen wir euch welche Aufgaben Zoos haben, was Erhaltungszuchtprogramme sind und wie sie funktionieren.

Noch ein Salat oder doch lieber ein Schnitzel?
(Verschiedene Ernährungstypen bei Tieren)
„Zeig mir was du isst und ich sag dir wer du bist.“ Das gilt auch für Tiere, denn über den Inhalt der Futterschale kann man viel über eine Tierart erfahren. Manche Tiere fressen nur ganz bestimmte Pflanzen, andere haben sich auf Fleisch spezialisiert und wieder andere fressen so gut wie alles. Das hat (je nachdem wo die Tiere leben) alles Vor- und Nachteile. Vor allem wirkt es sich aber auch auf ihren Körper und ihre Lebensweise aus. Gesunde Ernährung ist auch bei Zootieren ein wichtiges Thema, denn auch sie können mit zu viel oder dem falschen Futter krank werden. Wir zeigen euch was unsere Tiere fressen und wieso, wer welche Vorlieben hat und welche Tiere sich speziell an ihr Futter angepasst haben. Ihr werdet sehen, dass Menschen und Tiere sich in einigen Dingen sehr ähnlich sind, manchmal die Vorlieben aber auch weit auseinander gehen.

Tarnung, Täuschung, clevere Lösungen
(Die genialen Tricks der Tiere)
Tiere haben sich eine ganze Menge einfallen lassen um besser durchs Leben zu kommen. Viele körperliche Anpassungen erleichtern das Leben in dem sie es anderen Tieren schwer machen das Tier zu entdecken, oder vorgaukeln, dass das Tier viel gefährlicher ist als es tatsächlich der Fall ist. Andere Anpassungen erleichtern es den Tieren an ihre Nahrung zu kommen, oder im Alltag zurechtzukommen. Nicht nur das Aussehen, auch das Verhalten vieler Tiere ist eine geniale Lösung von für sie alltäglichen Problemen. Manche locken ahnungslose Beute an, andere stellen sich tot um Feinde zu täuschen oder legen sie einfach rein. Es gilt: Wer gute Anpassungen oder einfach Köpfchen hat, der kommt im Leben weiter. Wir stellen euch viele clevere Lösungen aus dem Tierreich vor und erklären wofür sie gut sind.

Projekttage
Wir bieten euch spannende Projekte zum Erleben, Tüfteln und Raten für jedes Alter. Zum Beispiel könnt ihr in einem echten Zookrimi ermitteln und den Fall des verschwundenen Pinguinfutters lösen. Oder ihr helft uns den entführten Kapuzineraffen Bimbo wieder zu finden. Dafür müsst ihr den Hinweisen unserer Zootiere folgen und kleine Rätsel lösen. Ganz nebenbei werdet ihr dabei spannende Geschichten zu den Zootieren und dem Alltag im Zoo erfahren.

Projekttage sind buchbar
für Schulklassen, Kindergarten- und Hortgruppen zum Zooschultarif von 5 € pro Kind (incl. Tageskarte für Zoo und Museum), alle 10 Kinder ist der Eintritt für eine erwachsene Begleitperson inklusive
für Familien und Kindergeburtstage 40,-€ zuzüglich Eintritt

Ihr habt ein Klassenprojekt und wollt einen Projekttag im Zoo machen aber die fertigen Projekte passen nicht genau zu eurem Thema? Wir entwickeln gerne mit euren Lehrern oder Gruppenleitern zusammen den Inhalt passend zu eurem Projekt! Damit wir genug Zeit haben das neue Projekt vorzubereiten bitten wir euch den Projekttag mindestens 3 Wochen vorher anzumelden. 

Kindergeburtstage im Zoo Hoyerswerda
Ihr wollt  mit Pinguin, Otter, Kroko & Co euren Geburtstag feiern? Kein Problem! Bei uns könnt ihr an eurem Geburtstag mit euren Freunden im Zoo richtig was erleben. Als Geburtstagsgruppe  dürft ihr ausnahmsweise einige unserer Zootiere füttern (schließlich wollen die auch mitfeiern). Außerdem kommen einige Zootiere euch ganz nah, zum Anfassen, Staunen und Streicheln. Und natürlich gibt es auch lustige Spiele und eine Führung im Zoo. Welche Tiere ihr trefft liegt ganz daran was eure Lieblingstiere sind. Also verratet uns bei der Buchung unbedingt welche Tiere ihr im Zoo am liebsten habt!
Natürlich könnt ihr auch einen unserer Zookrimis für euren Geburtstag buchen und als Ermittler tierisch knifflige Fälle lösen.

Kindergeburtstage kosten 40,-€ zuzüglich Eintritt.
Die Angebote richten sich nach Anzahl und Alter der Kinder. Tierkontakte mit empfindlichen Arten sind nur mit kleinen Gruppen möglich. Bitte sprechen sie uns bei der Buchung darauf an.